Veranstaltungen/Projekte


Veranstaltungen im Rahmen des ESF-Projekt:
»Carlfriedrich Claus – Vermittlung zeitgenössischer Bildender Kunst«

Übersicht zum ESF-Projekt



Vortrag und Lesung von Violette Garnier/Amiens, Frankreich

Samstag, 1. Juni 2019, 15:00 Uhr, im Studienraum Carlfriedrich Claus
Die Künstlerfreundschaft zwischen Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier

Ilse und Pierre Garnier begannen 1963 ihren intellektuellen Austausch mit Carlfriedrich Claus zur Experimentellen Poesie. 1964 besuchten sie Carlfriedrich erstmals in Annaberg-Buchholz. Violette Garnier publizierte 2019 in Frankreich den Briefwechsel ihrer Eltern mit Carlfriedrich Claus.

Musik | Annegret Dudek/Jena, Blockflöte,
arbeitet als Musik- und Geschichtspädagogin in Erfurt, konzertiert mit frühen und zeitgenössischen Programmen, solistisch sowie in kammermusikalischen Besetzungen, u. a. mit dem Barockorchester Capelle Jenensis.

Es erklingen u. a. folgende Werke:
- Anonym: Istampitta Chominciamento di gioia, Italien, 14. Jahrhundert
- Agnes Dorwath,* 1953: Articulator, 2006
- Jacob van Eyck, †1657: Variationen über Doen Daphne d‘over schoone Maeght aus: Der Fluyten Lust-hof, Amsterdam, 1648
- Louis Andriessen, * 1933: Ende, 1981

Icon PDF Datei Einladung als PDF



Rundgang zur Eröffnung der 5. Schaufensterausstellung

Samstag, 6. Juli 2019, 11:30 Uhr,Treffpunkt: Studienraum Carlfriedrich Claus



Brunch zum Geburtstag von Carlfriedrich

Sonntag, 4. August 2019, 11:00 Uhr Studienraum Carlfriedrich Claus
12:30 Uhr Übergabe Publikumspreis der 5. Schaufensterausstellung Kunstgenuss: KUNST IST. aktuell* Fotoarbeiten um Thema – »…eines Freundes Freund zu sein«



»Die Stimme wird befreit« von Klaus Ramm/Hamburg

Sonntag, 4. August 2019, 13:00 Uhr im Studienraum Carlfriedrich Claus
Ein Tonbanddialog mit historischen Tondokumenten und den Lautprozessen von Carlfriedrich Claus.

Eng verflochten mit seinem zeichnerischen und grafischen Werk, das im Vordergrund auch dieser Ausstellung steht, 
hat Carlfriedrich Claus – von den frühen Klanggebilden und Sprechexerzitien der fünfziger bis zu den komplexen Lautaggregaten der neunziger Jahre - ein ebenso reiches 
und faszinierendes Ouvre auf dem Gebiet der akustischen Literatur geschaffen. Während sein in äußerster Zurückgezogenheit als Selbstexperiment angelegtes Werk in der Bildenden Kunst seit langem weltweite Anerkennung erfahren hat, führt die akustische Vielfalt seiner künstlerischen Arbeit noch immer ein Schattendasein.
Die Finissage rückt deshalb am Ende der Jahresausstellung dieses einzigartige Versuchsfeld »diesseits der natürlichen Sprache« in den Mittelpunkt und konfrontiert die singulären Lautprozesse von Claus mit Originaltondokumenten aus der Geschichte der Lautdichtung: ein ebenfalls experimentierendes Wechselspiel aus imaginärem Dialog 
und historischen Tonaufnahmen, aus Kommentar und nachinszeniertem Werkstattgespräch.
Klaus Ramm/Hamburg
 geb. 1939, Literaturwissenschaftler und Verleger,
 lebt in in Hamburg



Märchenfilm-Festival fabulix-Workshop: frisch fabuliert

Freitag, 30. August 2019 von 14:30 bis 16:00 Uhr

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie Märchen entstehen? Dann gestaltet doch im Rahmen des Internationales Märchenfilm-Festival Annaberg-Buchholz fabulix einfach Euer Eigenes. Von der Grundidee, über die Entwicklung des Textes, bis hin zur Gestaltung der Hauptfigur, könnt Ihr in einer Gruppe Eurer Fantasie freien Lauf lassen.
Altersempfehlung ab 8 Jahre
Dauer ca. 90 min.



Museumsnacht: Leonardo unter Druck

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:00 bis 22:00 Uhr

Entdeckungen rund um Leonardo Da Vinci im Schriftbereich
Notizen aus Skizzenbüchern, Zitate und Meinungen auf Papier gebracht …
„… und wieder der Künstler drucken lassen und für die Nachwelt erhalten …“
Im Studienraum Carlfriedrich Claus , unter dem Gloria Kino, wird ein Mitdenk- und Mitmachangebot von 19:00 bis 22:00 Uhr durchgeführt.
Robert Schmiedel/Maler und Grafiker aus Leipzig erläutert Ätzdruckverfahren und druckt an der Radierpresse.
Gereicht werden Erfrischungen mit italienischen Kräutern zum Beleben des Geistes und der Sinne.



»Stadtgeräusch« von Michael Schenk/Potsdam

Freitag, 25. Oktober 2019, 18:00 Uhr im Studienraum Carlfriedrich Claus
Soundcollage zum Thema im Studienraum Carlfriedrich Claus



Mitgliederversammlung

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:00 Uhr im Studienraum Carlfriedrich Claus



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz